Síguenos en Facebook vea nuestros vídeos Suscríbete a nuestras noticias
Ein Blog mit allen Informationen in Javea

Führung

1 2 3 6
Naturpark mit faszinierender Fauna und Flora

Naturpark mit faszinierender Fauna und Flora

Wer auf Schusters Rappen geht, der tut was für seine Gesundheit und Fitness. Wie wäre es mit einer Wanderung hinauf auf den Montgó? Die Tour mit Führer findet morgen statt. Um 8 Uhr starten die Teilnehmer am Schießplatz, dem Campo de Tiro de Xàbia in San Jeronimo, Carretera de Denia 5, Telefon 96 579 26 32. Die Wanderung wird vom Centre Excursionistas de Xàbia (CEX) organisiert und ist gratis. Nähere Informationen können Sie per E-Mail (cexxabia@gmail.com) anfordern.

Der imposante Gipfel des Montgó (753 Meter) erhebt sich in Meeresnähe über die Hochebene zwischen Xàbia, Dènia und Ondara. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel an der nördlichen Costa Blanca. Seine Ost-West-Lage, die faszinierenden Kalkhänge, das Klima und das Meer sind nur einige der Pluspunkte. Der Riese an der Levanteküste trumpft auch mit seiner Fauna und Flora auf.

Weiterlesen

Probieren Sie Köstlichkeiten der lokalen Küche!

Probieren Sie Köstlichkeiten der lokalen Küche!

Einblick in die Geschichte und Entwicklung typischer lokaler Gerichte der Gastronomie von Jávea erhalten die Teilnehmer einer Führung mit Degustation am Samstag, 21. November. Um 11 Uhr geh’ts los. Anmeldungen sind erforderlich. Sie nehmen die Tourismusbüros unter Ruf 96 579 07 36 entgegen. Die Teilnahmegebühr kostet 9 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder.

Xàbia’s Gastronomie und Geschichte ist eng mit der geografischen Lages des Ortes verbunden. Das meiste Obst und Gemüse wird im fruchtbaren Tal Valle Sant Bertomeu angebaut, wo die Gartenerde mit dem Schlamm des Río Gorgos angereichert wird.

Weiterlesen

Herrlicher Blick auf die Insel

Herrlicher Blick auf die Insel

Am Samstag, 24. Oktober, gibt es in Jávea eine Wanderung mit Führer in die Portitxol-Bucht. Es geht um 11 Uhr los am Kreuz, dem Mirador de la Cruz del Portitxol. Die GPS-Koordinaten sind: 38.7564897286,0.218981578946. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf die vorgelagerte Insel, die im Durchschnitt 300 Meter groß ist.

Weiterlesen

Jede Menge Leckereien gibt es auch zu probieren ...

Jede Menge Leckereien gibt es auch zu probieren …

Xàbia a cultural culinary history” lautet das Motto einer Stadtführung auf Englisch durch Jávea, an der Sie am Mittwoch, 15. Juli, teilnehmen können. Sie werden durch die Altstadt geführt und lernen die Gastronomie und deren Vergangenheit kennen. Auch werden Häppchen angeboten.

Bei dieser Tour können Sie eine Vielfalt von Fisch und Meeresfrüchten, aber auch Safran, Gemüse, Reis, Getreidearten, getrocknete Früchte wie Feigen, Tomaten oder Rosinen kennenlernen. In Salz eingelegte Fische, wie Boquerones, Thunfisch, Bonito, Sardellen sowie der schmackhafte “Borreta de melva” und getrockneter Tintenfisch werden Ihnen vorgestellt. Aber auch Eintopfgerichte wie Putxero werden den Teilnehmern erklärt.

Weiterlesen

Am Samstag geht es in die Bucht Portitxol.

Am Samstag geht es in die Bucht Portitxol.

Nachstehend geben wir Ihnen Informationen zu den weiteren in diesem Monat in Jávea/Xàbia geplanten Veranstaltungen. Die anderen Wochenendveranstaltungen entnehmen Sie bitte der bereits veröffentlichten Meldung.

Kostenlos können Sie Theater genießen mit der Theatergruppe “Teatro Juegos Dramáticos Para Náufragos”. Die Grundlage für das Stück liefert das Werk „Naufragos“ (Schiffsbrüchige) von Jorge Picó. Unter der Regie von Imma Sancho treten die Theaterschüler der zweiten Gruppe auf.

Weiterlesen

1 2 3 6