Síguenos en Facebook vea nuestros vídeos Suscríbete a nuestras noticias
Ein Blog mit allen Informationen in Javea
Kategorien

Kunst

1 2 3 16
In der Galerie Ca Lambert bis Ende November

In der Galerie Ca Lambert bis Ende November

In diesen Monat kommen wir in Jávea erstmals in den Genuss einer Einzelausstellung von Juan Pablo Signes Ginestar. “Records d’allò no vist” ist die Ausstellung im Kunstzentrum Ca Lambert betitelt. Signes ist plastischer Künstler und Direktor der Factoria d’Idees (Ideenfabrik). Die Ausstellung wurde vor wenigen Tagen eröffnet und kann noch bis zum 29. November besucht werden.

“Records d’allò no vist” zeigt jüngere Werke, Bilder, Skulpturen und Installationen. Die Arbeiten drehen sich alle um die Figur der Kuppel, doch sie sind so angeordnet, dass sie den Betrachter jedes Mal je nach Empfindung an verschiedene Objekte oder Momente erinnert. Das Ca Lambert in der Calle Major 41 ist dienstags bis freitags von 10 bis 13 und von 17 bis 20 Uhr geöffnet sowie samstags von 10 bis 13 Uhr.

„Marslandschaften“ von Rene Monzón Revola

„Marslandschaften“ von Rene Monzón Revola

Jávea ist immer eine Stippvisite Wert. Aus dem grossen kulturellen Angebot stellen wir Ihnen hier einige Ausstellungen vor, die diesen Monat stattfinden.

“Paisajes de Marte”: Marslandschaften, unter diesem Titel stellt der Bildhauer Rene Monzón Revola im Kabelhaus (Casa del Cable) seine Werke bis zum 30. November aus.

“El mundo según Abellán”: In der Galerie Isabel Bilbao zeigt Antonio Abellán, wie er die Welt sieht… Nutzen Sie die Gelegenheit, sich seine Werke anzusehen, die Ausstellung dauert nur noch bis zum 7. November.

Weiterlesen

Werke der Künstlerin Paloma Silvestre im Artefactus

Werke der Künstlerin Paloma Silvestre im Artefactus

In dieser Meldung stellen wir Ihnen die Ausstellungen vor, die diesen Monat in Jávea stattfinden.

Leidenschaft Schokolade (Pasión por el chocolate):
Bilder, bei deren Entstehung sich der Maler von schwarzer Schokolade inspirieren liess. Die Werke stellt Bento’s Galería bis zum 31. Dezember aus.

Huellas inciertas. La esencia de lo femenino:
Der Titel frei übersetzt lautet “Unsichere Spuren, die Essenz des Weiblichen). Die Werke können bis zum 26. Oktober im Ca Lambert besichtigt werden. Es handelt sich um eine Kollektivausstellung bei der ein Dialog bzw. eine Verbindung zwischen Natur und Weiblichkeit hergestellt wird. Das Feminine wird mit Schlüsselkonzepten wie Entwicklung, Präsenz, Momente, Körper, Empfänglichkeit und Ökologie dargestellt.

Weiterlesen

Ausstellung „Els Lambert“ in der Casa del Cable

Ausstellung „Els Lambert“ in der Casa del Cable

Egal, ob Sie in Jávea wohnen oder nur den Urlaub hier verbringen, wenn Sie Kunst mögen, dann sollten Sie nicht versäumen, die Ausstellungen in der Gemeinde zu besuchen.

Bis zum 21. September wird im Telegrafenhaus, der Casa del Cable, die Ausstellung  “Els Lambert” gezeigt. Die Familie lebt seit 1920 in Jávea und hat Kunstgeschichte geschrieben. Die Ausstellung liefert einen Überblick über die Lambert-Lebenswerke und ist gleichzeitig ein kulturgeschichtlicher Ausflug ins vergangene Jahrhundert.

Weiterlesen

Die Galerie Casa del Cable an der Hafenpromenade

Die Galerie Casa del Cable an der Hafenpromenade

In den verschiedenen Galerien, Sälen und im Museum finden im Juli in Jávea die nachstehenden Ausstellungen statt.

Café d’Art: Bis zum 23. Juli stellt der Maler José Manuel Merello seine Bilder dort aus. Ab dem 27. Juli dann Werke von Milagros Lambert.

Bento’s Galería: Bis zum 30. September zeigt Bio Goodies Malereien, die die Hemisphäre des Gehirns beleuchten.

Galería Artefactus: “Una ráfaga de viento”, eine Windbö, hat Jens Bommezij seine Ausstellung italienischen Schmucks Tiziana ISO2 betitelt, die bis zum 26. Juli zu sehen ist.

Weiterlesen

1 2 3 16