Síguenos en Facebook vea nuestros vídeos Suscríbete a nuestras noticias
Ein Blog mit allen Informationen in Javea

Naturpark

Auch die Mühlen werden auf der Tour besichtigt

Auch die Mühlen werden auf der Tour besichtigt

Wenn es Sie interessiert, welche Fortschritte die Wiederaufforstung auf der Plana im Montgó-Gebiet macht, dann ist für Sie die folgende Wanderung im Gebiet der Mühlen, einer Variante der Route PRCV-355, genau richtig. Die geführte Tour dauert rund fünf Stunden und findet am Samstag, 26. März, statt.

Die Tour mit Führer beginnt am Santuarí Mare de Deu dels Angels. 1374 erlaubte der Papst den Bau des Klosters San Jerónimo und der Ermita, die dann im Laufe der Jahre die Ermita de Nuestra Señora de los Ángeles wurde. Trotz diverser Angriffe, Kriege, Reformen und Umbauten hat das Gebäude seine charakteristischen Züge bis 1964 behalten. Dann mussten die Reste weichen, um das momentane Kloster Santuari de la Mare de Déu dels Àngels an dieser Stelle zu errichten. Auch werden die Mühlen der Plana besichtigt. Eine stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Weiterlesen

Am 28. Juli mit dem Katamaran ins Meeresreservat

Am 28. Juli mit dem Katamaran ins Meeresreservat

Verschiedene Freizeitaktivitäten finden bis Ende September 2015 im Naturpark Montgó in Jávea statt.

28. Juli: El Tesoro del Cabo de San Antonio
Mit Führer geht es auf einem Katamaran
hinaus, um die Flora und Fauna des Meeresreservats zu erkunden. Die Leitung des Naturparks Montgó sowie die Bootsfirma Mundomarino begleiten Sie zum Cabo de San Antonio. Los geht’s im Hafen von Dénia. Um 9 Uhr klettern die Teilnehmer an Bord des Katamarans der „Mundomarino“, der sie ins Meeresreservat bringt. Ein Führer des Naturparks wird entsprechende Informationen abgeben. Die Fahrt dauert rund eine Stunde. Natürlich ist sie abhängig von den Wetterbedingungen.

Weiterlesen

Sportlicher Ausflug am Ostermontag

Sportlicher Ausflug am Ostermontag

Am Ostermontag, 6. April, können wir Ihnen ein vergnügliches Freizeitangebot anbieten: Eine Rundtour auf den Montgó mit dem Fahrrad und zurück mit dem Boot. Natürlich kann man nicht mit einem Boot huckepack auf den Montgó radeln. Folgendes ist geplant:

Die Rundtour beginnt im Hafen von Dénia. Die Teilnehmer treffen sich um 9.30 Uhr gegenüber vom Roten Kreuz. Führer des Naturparks Montgó werden die Teilnehmer bis zum Hafen in Jávea geleiten. Mit ihrer Ankunft dort rechnen die Organisatoren gegen 13 Uhr. Dort angelangt wird es dann mit dem Boot der Mundomarino zurück nach Dénia gehen.

Weiterlesen

Am 4. April auf Spanisch, am 25. April auf Englisch

Am 4. April auf Spanisch, am 25. April auf Englisch

Falls Sie die Osterferien in Jávea verbringen werden und den Ort noch nicht kennen, möchten wir Ihnen hier einen Freizeittipp geben, bei dem Sie die Natur, Flora und Fauna des Gemeindegebietes kennenlernen. Unter dem Motto “El Montgó: regeneración natural + molinería” werden Sie einen angenehmen Spaziergang vorbei an Mühlen und Pinien an der frischen Luft genießen.

Bei dem kleinen Marsch durch den Naturpark Parque Natural del Montgó entdecken Sie unsere traditionelle Architektur und sehen auch, wie sich Bäume und Pflanzen am Mittelmeer regenerieren. Am Samstag, 4. April, wird ein Führer auf Spanisch alles Wissenswerte erklären, und am 25. April auf Englisch. Der Spaziergang startet um 10 Uhr am Kloster, dem Monasterio Mare de Deu dels Angels.

Weiterlesen

Wanderung, Ausstellung, Umwelterziehung etc.

Wanderung, Ausstellung, Umwelterziehung etc.

Am Sonntag, 8. Dezember, wird der “Internationale Tag der Berge” gefeiert. Der Naturpark Montgó und die örtliche Agenda 21 Local aus Dénia planen für den Tag eine Wanderung zum Gipfelkreuz des Montgó.

Die Wanderung ist traditionell, denn die Agenda 21 organisiert sie jedes Jahr am Tag der Berge. Die Sport- und Abenteuerfirma Tururac führt in Zusammenarbeit mit dem Naturpark-Center, dem Athletikklub La Xara und dem Roten Kreuz in Dénia die Wanderung durch. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt. Anmelden kann man sich bei Tururac, Plaça Valgamedios an der Ronda de les Muralles 1. Siehe auch die Internetseite der Firma.

Weiterlesen