Síguenos en Facebook vea nuestros vídeos Suscríbete a nuestras noticias
Ein Blog mit allen Informationen in Javea
Kategorien

Naturpark

Wanderung, Ausstellung, Umwelterziehung etc.

Wanderung, Ausstellung, Umwelterziehung etc.

Am Sonntag, 8. Dezember, wird der “Internationale Tag der Berge” gefeiert. Der Naturpark Montgó und die örtliche Agenda 21 Local aus Dénia planen für den Tag eine Wanderung zum Gipfelkreuz des Montgó.

Die Wanderung ist traditionell, denn die Agenda 21 organisiert sie jedes Jahr am Tag der Berge. Die Sport- und Abenteuerfirma Tururac führt in Zusammenarbeit mit dem Naturpark-Center, dem Athletikklub La Xara und dem Roten Kreuz in Dénia die Wanderung durch. Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Personen begrenzt. Anmelden kann man sich bei Tururac, Plaça Valgamedios an der Ronda de les Muralles 1. Siehe auch die Internetseite der Firma.

Weiterlesen

Heute geht es auf den Gipfel des Montgó.

Heute geht es auf den Gipfel des Montgó.

Wanderungen, Führungen, Ausflüge, Besuche, Stadtbesichtigungen mit Schauspielern… hier eine Übersicht über das Angebot der Gemeinde Jávea/Xàbia im August. Eine gute und vergnügliche Gelegenheit, die Gemeinde und ihre Sitten und Gebräuche, die Umgebung und Natur kennenzulernen.

RUTA CIMA MONTGÓ (PR CV 355): Am Sonntag, 11. August, ab 8 Uhr geht es ab dem Parkplatz  am Schiessfeld (Campo de Tiro) hoch auf den Gipfel. Die Wanderung dauert fünf Stunden. Eine mittlere bis gute Kondition wird vorausgesetzt. Die geführte Wanderung ist kostenlos und man braucht sich nicht vorab anzumelden.

Weiterlesen

Interessante Ausgrabungen im Naturpark Montgó

Interessante Ausgrabungen im Naturpark Montgó

Wer die Natur und seine Gesundheit liebt, der wandert. Am Sonntag, 27. Januar, ist eine Wanderung zu den iberischen Ausgrabungen am Montgó in Jávea geplant. Die Tour führt die Wanderer zu den iberischen Stätten Benimaquia, Coll de Pous und auf den Pico de Águila.

Neun Kilometer gilt es zurückzulegen. Die Schwierigkeitsstufe wird mit mittelschwer angegeben. Dreieinhalb Stunden werden die Teilnehmer unterwegs sein. Die Tour wird vom Naturpark Montgó organisiert. Eine vorherige Anmeldung ist nötig. Die kann telefonisch unter Rufnummer 966 42 32 05 erfolgen.

Bei der Wanderung überraschen phantastische Ausblicke, die Natur und die Geschichte dieses Fleckchen geschützter Erde. Die drei iberischen Fundorte liegen an der westlichsten Seite des Felsmassivs.

Weiterlesen

Bis 31. Juli 2012 können Fotos eingereicht werden.

Bis 31. Juli 2012 können Fotos eingereicht werden.

Der Naturpark Montgó und die Fotogruppe Xàbia haben einen Fotowettbewerb organisiert, bei dem es gilt, Flora und Fauna, Landschaften, Traditionelles und Kultur dieses geschützten Gebietes im Bild festzuhalten. Abgabeschluss ist der 31. Juli. Dem Sieger des Fotowettbewerbs winken 200 Euro, der Zweitbeste erhält 150 Euro und der dritte Platz wird mit 100 Euro dotiert. Auch Geschenke werden verteilt. Die Preise werden am Eröffnungstag der Fotoausstellung vergeben.

Die Rathäuser von Jávea und Dénia und EATIMS vom Montgó Naturpark unterstützen das Vorhaben. Es muss sich bei den Bildern um eigene Aufnahmen handeln und sie dürfen nicht schon bei einem anderen Wettbewerb gezeigt worden sein. Mitmachen kann jeder, Berufsfotografen nicht. Die Aufnahmen sollten im RAW-Format sein und nicht mit Bildprogrammen im Internet bearbeitet worden sein.

Weiterlesen

Geführte Tour am 27. Mai

Geführte Tour am 27. Mai

Wer sich nicht, wie in vorangegangener Meldung heute auf Schusters Rappen von der Granadella-Bucht zur Burg, Variante Teulería (PR-CV357), aufmachen möchte, der kann frische Luft und Apfelsinenduft in den Tälern von Gata de Gorgos, Jesús Pobre und Xàbia schnuppern. Am Sonntag, 27. Mai, wird die Wanderung  LES VALLS angeboten.

Die Tour organisiert die Verwaltung des Naturparks Montgó. Wanderer, die an der Tour teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorab unter Telefon  96 642 32 05 anzumelden.

Weiterlesen