Um Jávea besser kennenzulernen, gibt es im September zwei Führungen auf Englisch. Eine Tour führt durch das Hafengebiet, die andere zur Reserva Marina am Cap San Antonio.

Am Samstag, 16. September, geht es von der Tangó-Bucht hinauf zum Cap San Antonio. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Tangó-Bar im Hafen. Die Tour dauert bis 11.30 Uhr. Wer mitgehen möchte, muss sich vorher im Tourismusbüro anmelden. Erwachsene zahlen 6 Euro und Kinder 3 Euro.

Sie lernen bei der Führung das Naturschutzgebiet des Cap San Antonio kennen, ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet. An der Nordmole des Hafens liegt die Tangó-Bucht, auch Cala del Pope genannt.

Am Dienstag, 19. September, geht es mit Führer durch das Hafengebiet. Um 19 Uhr ist Treffpunkt am Tourismusbüro im Hafen. Die Tour dauert anderthalb Stunden.

Die Führung durch den Hafen und das Viertel wird Sie begeistern, zumal der Hafen zu den schönsten in der Region Valencia zählt. Auch für diese Tour bitte vorab im Tourismusbüro anmelden.